KRANKHEITEN VON KATZEN AUF MENSCHEN

*
*

Auch einmal das Risiko, sich in einer Katze anzustecken generell ziemlich niedrig ist – es gibt einer Reihe von Zoonosen, die sogar Menschen gefährden. Eine Übersicht das elf am wichtigsten Krankheitsrisiken und Tips von Vorbeugung.

Du schaust: Krankheiten von katzen auf menschen

(aw) – Zoonosen Infektionskrankheiten, die by einem Wirbeltier auf den menschen übertragbar sind und umgekehrt. Das Risiko, sich in seiner Katze anzustecken ist dennoch generell ganz niedrig. Fähigkeit, ausgestorben zu sein sind vor allem landsmann mit einem durch Erkrankungen, spezielle Medikamente oder wertigkeit geschwächtem Immunsystem, älter Personen und Kinder. Der das beste Schutz ist einen gute toilet (Liste mit einfach Tips am Artikelende).Die Cornell universität (USA) hat auf ihrer Homepage die wichtigsten von Katzen übertragbaren krankheit zusammengefasst.

Viruserkrankungen:

Tollwut dürfte die jeder weiß Zoonose überhaupt sein. Die Virusinfektion befällt das zentrale Nervensystem. Sie endet bei der drittbester tödlich, ansonsten unmittelbar nach einen potentiellen ansteckend eine Notimpfung erfolgt. Katzen zu sein sehr empfänglich für das Virus und geben sie die infektion über Bisse beziehungsweise Speichel weiter. Deutschland ist zwar mittlerweile wie Tollwut-frei, doch bei Fledermäusen wird das Virus regelmäßig nachgewiesen.(Alle Berichte damit Thema Tollwut hier).Wer sicher gehen möchte, dass keine Gefahr über der eigenen Katze ausgeht, sollte sie trotz ns geringen Risikos regelmäßig impfung lassen. Besonders Vorsicht zu sein aber an Kontakt mit Katzen im ausland geboten. Bei vielen land (Süd- und Osteuropa, Asien, Afrika etc.) gibt es keine systematisch Tollwutimpfung by Hunden, Katzen und Wildtieren.


*

Bakterielle Infektionen:

Die Katzenkratzkrankheit (KKK, engl. Cat scratch disease CSD) wird durch die Bartonella henselae hervorgerufen. Katzen übertragen die Bakterien durch Kratzer und Speichel sowie über Katzenflöhe. In erster Linie erkranken Kinder, doch auch Erwachsene können interessiert sein. Anfänglich entwickelt sich einer Schwellung oder Blase im bereich der infizierten Verletzung, nachher können sowohl ns Wunde wie auch die umliegenden Lymphknoten schmerzlich anschwellen. Im weiteren Verlauf kann sein Fieber, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, mangelnder Appetit und allgemeine ermüdung auftreten.In ns Regel verschwinden die Symptome auch ohne Therapie, in Menschen mit geschwächtem Immunsystem können noch Augen-, Gehirn- und Herzentzündungen entstehen, die unter Umständen antibiotisch versorgt verstehen müssen.Etwa 40 Prozent alle Katzen anziehen Bartonella henselea habe nicht selbst krank zu sein. Gerade kinder und geschwächte personen sollten es deshalb vermeiden, über Katzen gekratzt zu werden.

Pasteurelleninfektion: Im Mundbereich von 70 bis zu 90 prozent aller Katzen und in 50 bis 80 prozent aller schwerwiegenden Katzenbisswunden laub sich Pasteurella multocida nachweisen. betroffen Wunden gerötet und schwellen innerhalb über 24 bis 48 Stunden blick auf die ansicht an. Dann Wunden sollen vom arzt antibiotisch bereitgestellt werden, da die Bakterien aufgrund die Blutbahn in Organe und herz verschleppt bekomme können.

Eine Salmonellose wird in der Regel von infizierten Katzenkot übertragen, hauptsächlich wenn Freigänger Katzen sogar Vögel und Mäuse fressen. Gewöhnlich verläuft eine infektion harmlos, empfindliche personen sollten dennoch trotzdem einen arzt aufsuchen.Salmonellose kommt an der primeval nur in Katzen vor, ns rohes fleisch fressen, nicht an solchen das verarbeitetes Katzenfutter erhalten. Um herum nicht kommen sie erkranken, sollten einer beim Reinigen ns Katzenklos handschuhe tragen.

Mehr sehen: Getestete Matratze 30 Cm Hoch Test : Bestenliste 2021 ▷ Testberichte


*

Parasitäre Erkrankungen:

Flöhe sind der häufigste Ektoparasit an Katzen. Sie verursachen Juckreiz und Hautverletzungen – sowohl an Katzen als auch bei Menschen. Flöhe potentielle Krankheitsüberträger von Zoonosen (z.B. Bartonella henselea) und Bandwürmern (falls sie verschluckt werden). Regelmäßige behandlungen von Katzen mit Ektoparasitika und sorgfältiges Reinigen das Schlafplätze (Absaugen, Waschen) reicht an der primeval aus, um herum Flöhe zu vertreiben.

Räude kommt bei Katzen blick auf die ansicht seltener vor zusammen Flohbefall. Das Milben sitzen bei der haut und führen kommen sie stark juckenden Hautveränderungen. Sogar hier anwendbar neben einer sofortigen behandelt der Katze, das deren Schlafplätze sowie eigene kleidung und Bettzeug geständige gewaschen importieren sollten.

Endoparasiten (v.a. Rund- und Hakenwürmer) beziehungsweise deren Eier bekomme über Katzenkot/kontaminierte hände aufgenommen. Fähigkeit, ausgestorben zu sein sind bevor allem Kinder, die in Sand spielen, ns mit Katzenkot verschmutzt ist. Meist verläuft eine infektion symptomlos. Es können aber aufgrund wandernde Larven sogar gefährliche Infektionen in der Haut, ns Leber, den augen und andere Organen entstehen. Wichtig ist auch bei diesem Fall das direkten kontakt mit Katzenkot kommen sie vermeiden.

Pilzinfektionen:

Vor allem an größeren Katzenpopulationen können Hautpilzinfektionen vorkommen. Diese ausdrücken sich in grauen, trockenen, schuppenden Hautarealen ohne auffälligen Juckreiz. In Menschen drauf entstehen runde, gerötete, healthy juckende Flecke in der haut und in Haaren und Bart. Personen werden bei der regel mit fungiziden Salben heu Spray behandelt.Infizierte Katzen müssen, zu haben ebenfalls behandlung werden und sollten in besten an einem abgeschlossenen Raum gehalten werden, bis zu die ansteckende abgeklungen ist. Nachher muss dies Raum stirnrunzeln gereinigt und desinfiziert werden, da die Katzen das Pilzsporen durch Schuppen in der umwelt verteilen.

Protozoen-Infektionen:

Protozoen zu sein einzellige Organismen, ns ebenfalls Krankheiten von Katzen auf Menschen übertragen können. Kommen sie zählen:

Kryptosporidien: sie werden aufgrund direkten und indirekten kommunikation mit infiziertem Katzenkot oben den jedermann übertragen. Sie verursachen Durchfall, Erbrechen, Fieber, Bauchkrämpfe und Austrocknung an Katzen und Menschen.


*

Giardien können in Kot beziehungsweise entsprechend kontaminiertem flutkatastrophe und ungekochter Nahrung enthalten sein. Sie verursachen Durchfall, Blähungen, Bauchkrämpfe, Übelkeit und Austrocknung. Ns meisten infektion erfolgen aber no direkt durch Katzenkot, aber über Wasser, das über Tieren verunreinigt wurde.

Toxoplasmose ist vor allem zusammen Gefahr für Schwangere bekannt. Infizieren sich frau erstmals an der Schwangerschaft, so kann sein dies kommen sie einer Fehlgeburt führen oder Missbildungen ns Kindes verursachen. Schwangere, das nicht bereits zu Beginn das Schwangerschaft ns Toxoplasmose-Titer aufweisen, sollten außergewöhnliche vorsichtig bei der Reinigen von Katzenklos dennoch auch ihrer allgemein gesagt Ernährung (Rohkost) sein. Direkter Kontakt kommen sie Katzen spielt in einer ansteckende eine untergeordnete Rolle.Toxoplasmen importieren vor allem durch kontaminiertem Katzenkot übertragen. Das Parasit can viele Wochen in der environmental überleben, obwohl Katzen ihn im Anschluss in eine ansteckende durch Vögel heu Nagetiere nicht länger wie zwei wochen ausscheiden. Personen – neben Schwangeren besonders immungeschwächte ernsthaft gefähdet – nehmen Toxoplasmen über nicht ausreiche erhitztes Fleisch, Rohmilchprodukte sowie aufgrund mit erde kontaminiertem rohem gemüse auf. Ns Krankheitssymptome sind unspezifisch und grippeähnlich mit Fieber auch Kopf- und Muskelschmerzen. In seltenen fällen kommt es kommen sie Orientierungslosigkeit, Krämpfen, Erbrechen und Durchfall.

Mehr sehen: Make Up Tipps Für Anfänger, Schminktipps FüR AnfäNger: Beauty

Der beste Schutz: gute Hygiene

Für alle Zoonosen gilt: das Katze überträgt ns Erreger von Speichel/Bisse, Kratzen, Haut/Fell hagen Kot. Deshalb sollten Katzenhalter einige allgemeine hygienische maßnahmen berücksichtigen:

Händewaschen nach kommunikation mit ns Katze und vor jedem Essen.Jährliche Gesundheitskontrolle und Kotuntersuchung.Verletzte Katzen sollten einem Tierarzt vorgestellt werden.Regelmäßige Floh- und Zeckenbehandlung sowie Entwurmung.Katze leuchter keinesfalls offen Wunden von Menschen ablecken,ebenso leuchter Ablecken über Gesicht, Besteck, Tellern und Tassen etc. Nicht toleriert werdenKatzenbisse und – kratzer deswegen schnell wie möglich darunter laufendem floodkatastrophe mit Seife auswaschen. An infizierten heu geschwollenen wunde einem arzt aufsuchen.Katzenklo daily säubern und außerdem in regelmäßigen Abständen mit kochendem flutkatastrophe und Seife reinigen. In Reinigen ns Klos und arbeiten im garten immer handschuhe tragen.Katzen zeigen mit kommerziellem heu erhitztem Katzenfutter ernährt und rohes fleisch meiden.Sandkästen abdecken wenn kinder nicht in diesem spielen um kommen sie vermeiden, dass sie zusammen Katzenklo benutzt werden.Immungeschwächte personen sollten es nicht riskieren, by Katzen beissen oder gekratzt zu werden.Quelle:Webseite ns Cornell UniversityESCAAP.de – informationen zur Parasitenbebämpfung in Katzen