Meine brust tut weh was kann das sein

Luise Heine ist seit 2012 Redakteurin bei conwayhistory.org. Studiert hat das Diplombiologin in Regensburg und Brisbane (Australien) und sammelte wie Journalistin Erfahrung in Fernsehen, innerhalb Ratgeber-Verlag und in einem Print-Magazin. Neben ihr Arbeit an conwayhistory.org schreibt sie auch für Kinder, etwa am Stuttgarter Kinderzeitung, und hat ihren besitzen Frühstücksblog „Kuchen zum Frühstück“.

Du schaust: Meine brust tut weh was kann das sein


Brustschmerzen kann mit Spannungsgefühlen, tastbaren Verhärtungen und ns Berührungsempfindlichkeit der truhe einhergehen. Diese sich beschweren kennt schon fast jede Frau, denn sie treten meistens kurz vor der Regelblutung auf. Die zyklusabhängigen Brustschmerzen heu Brustwarzen-Schmerzen bezeichnen Mediziner als Mastodynie. über das hinaus gibt es einige, meistens gutartige, Veränderungen ns Brustgewebes, ns zyklusunabhängig sich beschweren (med. Mastalgie) verursachen. In jedem fall sollten sie die beschwerde ärztlich abklären lassen.


Artikelübersicht
Brustschmerzen

*

Brustschmerzen: Beschreibung

Die Brüste gelten als Symbol ns Weiblichkeit. Sie sind erogene zone und zählen zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen. Zusätzlich angebot die Brüste bei Frauen dem Stillen. Wenn eine oder beide Brüste schmerzen, jede berührung unangenehm ist, wir die truhe womöglich knotig anfühlt, beängstigt dies viele Frauen. Ns Brustschmerzen können an einer oder an beiden Brüsten auftreten.

Mehr sehen: Mark Uth Jan-Sebastian Uth Siblings, Mark Uth Stats

*

Eigentlich sind Brustschmerzen oder Schmerzen bei den Brustwarzen sehr regelmäßig und bedeuten sogar nicht unbedingt einig Schlimmes. Trotzdem dachte viele Frauen in diesen Symptomen sofort in Brustkrebs. Bei den meisten herbst ist der weibliche Zyklus zum die beschwerden verantwortlich (Mastodynie). Das Symptome zu sein Teil von sogenannten prämenstruellen Syndroms (PMS). Es umfasst einer Vielzahl über Beschwerden, mit denen viele Frauen inzwischen ihrer gesamten fruchtbaren Zeit zu kämpfen haben.

Die Brustschmerzen können sich mit ns Zeit verändern. Dies hängt mit dem Innenleben der weiblichen brust zusammen, die bevor allem ende Fett- und Bindegewebe besteht. Dies eingebettet liegt ns Drüsengewebe, das bei Bedarf Milch produziert. In dem Lauf des Lebens verändert wir das anteil Fett- zu Binde- und Drüsengewebe. In älteren frau überwiegt das Fettanteil bei der Brust. Nachher treten derweil des Zyklus sogar kaum als knotige Veränderungen in dem Brustgewebe auf.

Mehr sehen: Natalia Osada Adam Sucht Eva, Natalia Osada: Adam Sucht Eva

Manchmal kann sein es allerdings auch zu Wucherungen in dem Brustgewebe kommen, die zyklusunabhängig schmerzen und Spanngefühle in der brust (Mastalgie) hervorrufen – ein Phänomen, das auch Männer betreffen kann.