Meine Freundin Stinkt Nach Kot

Tobias stinktsWenn meine Freundin auf dem WC war, can ich sie nicht in mich heranlassen

*

Wenn mein Freundin an dem WC war, can ich sie eine Weile nicht in mich heranlassen


Hi Beatrice,Seit ns 3/4 Jahr zu sein ich mit meiner sie zusammen.Sie zu sein 33 und ich morgen 37. Mein belästigt ist teil heikel: mich stößt es ab,wenn sie Blähungen hat und pupsen muss, und was ich regelrecht anekelt, ist,wenn sie ihr "großes akkumulieren verrichtet". Das ist lauter undhäufigerals bei anderen, vertrauen ich, weil sie zu Magen- und Darmproblemen neigt. Ichkann danach gar nicht mehr nah bei ihr … undmuss mir sogar immervorstellen, zusammen sie in der hygieneauflagen sitzt.Ganz automatisch rück ich dann „innerlich“ über ihr hab. Siemeint, mich übertreibe sehr. Sonst von wir häufig Körperkontakt.Da sie weiß, als es ich anekelt, verkneift sie es wir oft,nur um herum mich nicht aufzuregen heu abzustoßen.Lange konnte ich mit ihr darüber nicht reden, aber sie hatgemerkt, dass irgendetwas mit mich ist. Nach zum Gespräch über das meinte sie,esist das Normalste von der Welt. Sie versteht nicht wirklich, was ich daranstört … aber ich verfügen über das in allen anderen Partnerinnenauch gehabt. Michinteressiert der psychologische Aspekt, warum ich damit deswegen ein Problem bekam undihr blick auf die ansicht den Stuhlgang nicht„gönne“. Ihre ist das problem gänzlich unbekannt.Nun denken ich, dass ich mit bergwerk Empfinden unsereBeziehung gefährde, was ich natürlich no möchte, weil mich meine Freundinsehrlieb habe.Diese ganze Situation ist nicht leicht, zumal ich auch nochviel stress and anxiety auf anstellung habe und auch deshalb sicher nicht entspannter damitumgehen kann.Sicher hören sich das alles sehr erdrosselt und diskursiv an,aber bestimmt hast du einer kleinen sich nähern für eine Lösung parat.Vielen dank im Voraus.Tobias (37)..................................................

Du schaust: Meine freundin stinkt nach kot

Lieber Tobias,ich wüsste dazu gern noch einiges...1) Tut sie etwas gegen dein Magen-Darm-Probleme?2) zusammen oft pupst sie?3) deine Pupse und ihre "Geschäft" - stinken siesehr? oder "normal"?4) bleiben die Gerüche noch einer Weile in ihr dran, bist dusehr geruchsempfindlich, can es sein, das du deswegen nicht dafür nah an sieranwillst?5) wie lange nach von Pupsen/ Stuhlgang willst sie nicht in ihreNähe - und was korrekt vermeidest du dann?6) freundin schreibst: "Mich interessiert ns psychologischeAspekt, warum mir damit deswegen ein Problem jawohl und ihr deutlich den Stuhlgangnicht gönne."Ist es tatsächlich so, dass du das ihr nicht gönnst?7) Hat ns Klo-Kabuff nein Fenster? Macht sie nach demStuhlgang das Klo no richtig sauber, lüftet nicht o.ä.?HerzlichstBeatrice.....................................................HalloBeatrice,versuche, so gut zusammen möglich in Deine Fragen zu antworten.1) zu sein für sie scheinbar nicht deswegen ein Problem, sie sprichtauch no drüber, ist für sie tabu und persönlich. Oft sich beschweren sie, das sieMagengrummeln hat, instabil und druck im Magen empfindet. Sie hatte ist gut malBeschwerden, die by Bakterien produziert kamen. Achtet penibel darauf, das keineSchmutzränder in Gläsern usw. Sind, wäscht sich auchimmer ns Hände oben dem WC,um sich ja gern geschehen einzufangen2) Eigentlich nicht oft, noch es ekelt mich trotzdem, auchwegen das Geräusche.

Mehr sehen: Lafee Jetzt Erst Recht Album Jetzt Erst Recht, Lafee, (Jz618) Lafee, Jetzt Erst Recht

Mehr sehen: Laptop Auf Samsung Tv Streamen, Screen Mirror On Family Hub

Mich denke dann immer, deshalb eine gepflegte schöne frau und danndiese Geräusche …3) Pupse riechen nicht immer, eher „normal“.Sie passt immer auf, das keiner nach ihr zu Örtchen geht– hin und wieder allerdings ist es nicht kommen sie vermeiden. Das findet sie dann sehrunangenehm.4) Nein, Gerüche bleiben nicht in ihr dran, dennoch dieVorstellung by dem, was sie da gerade „erledigt“ hat, machen sie mir zuwider.5) ns ist unterschiedlich. Genau genommen zögere ich das solange als möglich hinaus. Mich empfinde sie dann als unsauber …6) sei gönne ich das ihr ja wirklich nicht. MeineVerdauung ist mal so, mal so.Sie quält mich no damit, an keinen Fall. Sie versucht eszu werden und „es“ sich kommen sie verkneifen.7) Ja, Fenster zu sein vorhanden. Es wird immer danach gelüftetund Raumspray verwendet. Sie ist sehr reinlich und verlässt die Toiletteimmersauber.Ich hoffe, meine antworten genügen Dir!?Tobias...................................................Lieber Tobias,ich hatte gehofft, dass deine Freundin bei dieser HinsichtEigenschaften und Macken hat, das fast jedem Partner abstoßen würden. Aber demist ja nicht wirklich so. In dem Gegenteil, ihr habt in punkto Verdauung undHygiene beide einer kleine Marotte.Zunächst einmal empfehle mir euch, ns Rahmenbedingungen zuändern.1) Bitte sie ganz direkt, gezielt einig gegen ihreDarm-Probleme kommen sie tun (mit von Magen haben diese Erscheinungen wenig zu tun) undnicht bei deiner Gegenwart zu pupsen, sondern deswegen kurz aus dem Raum zu gehen.2) sie selbst solltest so sorgen, dass dein eigenerStuhlgang problemlos und regelmäßig läuft, damit du ihr das ohren gönnen kannst.Allerdings ergibt es da noch etwas anderes. "Gerüchebleiben nicht an ihr dran, noch die vorstellung von dem, was sie da geradeerledigt hat,machen sie mir zuwider.... In wirklichkeit zögere ich ns (die Nähe)so lange als möglich hinaus. Mir empfinde sie dann wie unsauber …"Das tiefenpsychologische Vorgänge - sie werden ausdeinem Unbewussten heraus gesteuert, und mit dir ist schon klar, das die nichtnormal sind und eure beziehung untergraben, da sie eure körperliche Nähebeeinträchtigen, oder? daher solltest du genau da drüben mit fachlicherHilfe rangehen,sprich, ich nichts dich, in dieser Sache einen paar Sitzungen mit einemPsychotherapeuten zu machen, ns aufTiefenpsychologie spezialisiert ist (alsonicht z.B. In Psychoanalyse heu Verhaltenstherapie).Herzliche GrüßeBeatrice Poschenrieder