Mercedes 300 ce technische daten

Wichtig wären mir Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit. In google.de hab ich bitte gefunden.

Du schaust: Mercedes 300 ce technische daten

Danke im Vorraus!


*


*
, hören sich aber dennoch interessant an.
*

Hatte ns SL eigentlich auch das Sportgetriebe?

Gruß Marc


chipCO


Geschrieben 22. Jan 2004

chip

*
ModeratorCertified Owner6.164 Beiträge
Geschrieben 22. Januar 2004

Mercedes hat damals aufgrund die Einführung by "Sportline" versucht die autos etwas "sportlicher" zu machen. Soweit mir mich erinnere war das Inhalt des Pakets ns strafferes Fahrwerk inkl. Tieferlegung und eine direktere Lenkung sowie breitere reifen. Dazu passte ns 24V natürlich sehr gut.

Ich denke, das vierventiel Technik verfügen über Mercedes damals einfach von den 190 e Modellen übernommen da gab es ja den AMG 190 feige 16V mit ca. 190 PS bis hin kommen sie diversen EVO Modellen ( zu sein teilweise heute still sehr schnell bei der b unterwegs )

Was lag dort näher wie die bewährte Vierventiltechnik auf den Sechszylinder kommen sie übernehmen.

Als zweites diskutieren muß gut der alte SL herhalten. Das Basismotor war ns 300er mit 190 PS und die Topmotorisierung ns 500er mit 326 PS. Dazwischen fehlte ns Mittelding an Motorisierung und so gab das erst das 300 SL 24 V mit 231 PS (wenn ich mich recht erinnere) welche später weil den 320er motor ersetzt wurde.


Psychodad


Geschrieben 22. Jan 2004

Psychodad

4.014 Beiträge
Geschrieben 22. Jan 2004
hi, uns haben ns 300 CE 24 bj. 92 (hoffe der heisst ja wirklich so) blaues cabrio, 4 sitze, ns hat soweit mir weiss 240 ps. Läuft aber echt no gut. Ich meine, einer 150ps automobil lässt du zu locker stehen, aber gegen einen 330i hagen gar anzeigen gegen nen 323 hast du keine wahrscheinlichkeit damit. Trotzdem zusammen cabrio extrem schönes auto

Hatte ´94 einen 300CE-24 Cabrio. Sportline, etwas tiefer, RH Felgen, Kotflügel gezogen, Distanzscheiben, etc. Mir verfügen über der wagen viel spaß gemacht, und Äußerst viele Gegner gegeben es sogar nicht gerade. Wenigstens musste einer die damals sehr regelmäßig vertretene 16V Fraktion nicht fürchten.

Mehr sehen: Media Markt 3 Spiele Für 49, Switch Spiele Media Markt Recipes


Autopista


Geschrieben 23. Jan 2004

Autopista

3.925 Beiträge
Geschrieben 23. Januar 2004

Der Motor innerhalb 300E-24/300-24 SL hat mit dem Aggregat ende dem 190 e 2,3/2,5-16 so viele, so viel nicht zu tun.

Mehr sehen: Kreuzfahrten Mit Mein Schiff 2016, Tui Cruises

Der Vierzylinder es wurde seinerzeit an Cosworth ich habe es geöffnet und stellt eine klassische Rennmotorkonstruktion dar. Mit einen sehr einfachen aber robusten Ventilsteuerung, ohne Verstellung und ohne hydraulischen Ventilspielausgleich.

Der 300 E-24 motiv stammt das ende der hauseigenen Vierventilgeneration by Mercedes-Benz. Er wurde gleichzeitig mit zum ersten 5.0l V8 32 V im SL präsentiert, gleich zur Modelleinführung 1989. Besondere Merkmal ist ns 3 Phasen Verstellung das Einlassnockenwelle.

Mercedes einer mit dem 300E-24 einer sportliche antworten bieten in den 535i by BMW. Das 300E zu sein nicht mehr stark genug. Ns Sportline-Paket umfasste übrigends ausschliesslich eine straffer wahllokale und 205er "Breitreifen". Ns geänderte Übersetzung ns Kugelumlauflenkung hätte eh klein Sinn gemacht.

Der motor kam bei der Kundschaft an Grund seines sportlichen Klangs leider nicht an. Das nachfolgende 3.2 war deutlich durchzugsstärker und kultivierter in dem Klang.