Mit Wem Darf Ich Mich Treffen

Was soll beim Wohngipfel innerhalb Kanzleramt wunderschönen herauskommen, wenn dort vor allem Vertreter ns Immobilienwirtschaft sind?, fragt Timo Rieg. Zum ihn verlangt die Wohnungskrise radikale Lösungen: keinen soll mehr mit Immobilien Profit machen dürfen.

Du schaust: Mit wem darf ich mich treffen


*

Im "Politischen Feuilleton" ausdrücken sich Schriftsteller und Zeitzeugen, wissenschaftler und Politiker an persönlicher und prägnanter Form von gesellschaftliche, kulturelle und politisch Themen.

BeitragSendung
Den Wohngipfel tun können Horst Seehofer sich ruhig schenken. Denn der "Bundesminister von Innern, für gebäude und Heimat" ich werde es haben bereits in dem Mai erklärt: "Die Wohnungsfrage ist das soziale frage unserer Zeit."Zum Wohngipfel in dem Kanzleramt sind aber bevor allem Vertreter das Immobilienwirtschaft eingeladen, Lobbyisten fürs Bauen, Verkaufen, Vermieten. Da drüben kommt das Soziale schnell unter die Baggerräder.
Denn Vermieter wollen geld verdienen. Ob ns alleinstehende Großmutter auf dem andernfalls leeren Bauernhof, ns reichgeerbte Student, ns private oder kommunale Immobilienfirma – jedermann wollen mit von ihnen Wohnungen und Häusern geld verdienen. Zu haben wir einer schon by den erste überlieferten Philosophen diskutiertes Grundproblem, kommen sie dem ich sage: jeder Cent, das ein Vermieter heu Verkäufer by Wohnraum verdient, zu sein schon genau dies Cent kommen sie viel. Vermieter und händler verdienen nicht bei einer Leistung, die sie erbracht haben, jedoch allein in der Behauptung: "Das Haus, das Wohnung, das Grundstück gehört mir, mir alleine ermöglichen darüber bestimmen."
Für jeden Quadratzentimeter bei diesem festland erhebt bereits irgendjemand Eigentumsanspruch. Ns Deutsche bahn etwa behauptet, Bahnhöfe, Gleisstrecken, vor Bahnwärterhäuschen und vieles mehr seien ihr Privateigentum. Also darf sie tausende gebäude verfallen lassen, Grundstücke verkaufen und innerstädtisch Gewerbeflächen hoch rentabel vermieten.Der Stromkonzern RWE behauptet gerade gut vernehmbar, ihm gehöre der Hambacher Forst, also wird dieser wider jedermann Vernunft platt machen und das Glaube in gerechte politik gerodet.
Weil alle irgendwem gehört, muss man Raum zum geflügelt von dies Eigentümern kaufen heu mieten. Das ganze Leistung einer Immobilieninvestors bestehen darin, mehr geld zu haben zusammen seine künftigen Mieter. Banken und akkumulation geben hinzufügen Geld, weil sie erwarten, dafür noch mehr geld zu machen.

Mehr sehen: Movie2K Kostenlos Filme Und Serien Anschauen, Top 66 Similar Websites Like Kinoger


In seine Positionspapier zum Wohngipfel bekennt sich ns Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen eher freimütig kommen sie diesem banalen Konzept. Das zitiert Gerda Hasselfeldt, die wie Bundesbauministerin ns CSU vor knapp 30 jahr sinngemäß gesagt hat, Wohnungspolitik notwendig immer das geld der Reichen, die noch reicher bekomme wollen. Wörtlich: "Nur wenn es zum Staat gelingt, das Erwartung zu stabilisieren, dass die Erträge ende Wohnungsbauinvestitionen nicht durch nachträgliche Eingriffe beschnitten werden, laub sich privates Kapital für den Mietwohnungsbau mobilisieren."
Nur so sind Wohnungen bei den Ballungszentren viel teurer wie auf kommen sie öden Land. An den Großstädten zu sein alles betriebswirtschaftlich optimiert, eng beieinander, fusioniert sozusagen - aber die klein Eigentumswohnung bei einem Münchener Hochhaus ist teurer zusammen das freistehende haus mit riesigem garten im Sauerland. Empfehlen und brauchen nennen das die Ökonomen, deutlicher aber ist: live kostet dafür viel, zusammen noch irgendjemand dafür antragszahlen kann.
Wenn nun die ersten politiker sagen, sie wollten notfalls von Enteignung ns Immobilienspekulation eindämmen, ist ns nicht radikal, aber konservativ – solange sie nicht das Idee stammen aus Eigentum verwerfen und den besitz von als Grund und Wohnung, als man zum ausgeforscht braucht, rechts benennen: zusammen Feudalismus.
Kein Mieter braucht einen Vermieter, der bei ihm geld verdient und ihm vorschreibt, wenn er ns Hund haben dürfen oder einen balkon oder einer Kachelofen.
Was das hingegen braucht, ist einer Wohnraummanagement, ns neben das sozialen fragen unter sonstiges auch die ökologische erkennt. Noch als Ackerland und Grünflächen kommen sie betonieren, zu sein keine die gesellschaft Perspektive, aber schlicht einer kapitalistische: gemacht wird, womit sich geld machen lässt. Zum zukunftsfähigere entscheidungen bräuchte es ist anders demokratische Prozesse, in denen nicht zeigen die Nutznießer verbunden sind, sondern wo auch die Allgemeinheit mit bei der Tisch sitzt.

Mehr sehen: Lkw-Führerschein Ce Kosten 2020, Führerschein Klasse Ce


Der Wohngipfel im Kanzleramt tun können das nicht leisten. Das wird alle beim alt bleiben. Weil das Erfindung by Eigentum dafür lukrativ ist.

Timo Rieg zu sein Diplom-Biologe, Buchautor und Journalist. Er beschäftigt sich beruflich als privat mit "Nachhaltigkeit". Befinde aktuelles Buch: "Demokratie zum Deutschland".

Entdecken sie Deutschlandfunk Kultur

Programm

Hören

Service

Kontakt

Über uns

Entdecken sie Deutschlandfunk Kultur